Damit Wohnungssuche kein Alptraum ist

Damit in Freiburg Wohnraum bezahlbar wird, muss neuer Wohnraum geschaffen werden. Derzeit besteht ein Nachholbedarf von mehreren tausend Wohnungen. In den vergangenen Jahren wurde in Freiburg die sozialen Notwendigkeiten der Bürger vernachlässigt.

Bis 2020 müssen mindestens zusätzlich 15.000 neue Wohnungen geschaffen werden. Bleibt die Wohnungsnot bestehen, nehmen soziale Probleme dramatisch zu.

Wir setzen uns ein, damit dies verhindert wird.
Sascha Fiek, Christoph Glück