Aktuelle Pressemitteilungen

FDP unterstützt Horn bei Digitalisierung

FDP unterstützt Horn bei Digitalisierung

Die FDP Stadträte haben erfreut auf die Umstrukturierung im Rathaus reagiert, die Oberbürgermeister Martin Horn heute verkündet hat, um wie im Wahlkampf angekündigt dem Thema Digitalisierung in der Verwaltung das nötige Gewicht zu verleihen. Der Sprecher der FDP Stadträte, Sascha Fiek, erklärt dazu:

„Wir stehen erst ganz am Anfang des Digitalisierungszeitalters. Die Arbeitswelt, die Art wie wir lernen, die Energieversorgung, die Mobilität, der Gesundheitssektor oder auch die gesamte Arbeit der Verwaltung werden durch die Digitalisierung komplett verändert. Wenn eine Stadt wie Freiburg den damit verbundenen Transformationsprozess erfolgreich durchlaufen will, ist es genau richtig, die Digitalisierung zur Chefsache zu erklären und im eigenen Dezernat mit Topleuten wie Herrn Mutter zu besetzen. Städte, die an dieser Stelle vorausschauend agieren und die sich bietenden Chancen ergreifen, haben einen Wettbewerbsvorteil und profitieren gegenüber den Städten, die zögerlich handeln oder sich gar von dem Prozess fernhalten wollen. 

Gerade beim Großprojekt Dietenbach gilt es, die gesamte Planung des Stadtteils auf die Digitalisierung abzustimmen. Wenn in Dietenbach die ersten Häuser gebaut werden, sind smart homes, smart grids, hochautomatisierte Fahrzeuge, digitale Verkehrssteuerung, digitales Lernen und Einkaufen, E-Mobilität und vieles mehr vermutlich längst alltagstauglich. Der Bau von Vauban war einst ein zukunftsweisendes Projekt, für das Freiburg bewundert wurde. 'Dietenbach digital' wäre erneut die Chance, in Freiburg ein vorbildliches Zeichen zu setzen. 

In den Fokus müssen vor allem aber auch die Schulen und der gesamte Bildungsbereich rücken. Ebenso gibt es noch große Potenziale im Bereich des E-government, um mehr Bürgerfreundlichkeit, mehr Transparenz und noch weitere Partizipationsmöglichkeiten zu schaffen. Gerade hier steht die Freiburger Verwaltung sowohl intern als auch nach außen noch vor einer Herkulesaufgabe, die Martin Horn nun beherzt anpackt. Wir wünschen ihm dabei als FDP Stadträte viel Erfolg und werden den Weg der Digitalisierung in Freiburg künftig eng begleiten.“