2018

Kostenloser ÖPNV?

ÖPNV und Infrastruktur. Denken und Handeln darf nicht an der Stadtgrenze enden.

Zur Zeit in aller Munde, ist die Frage nach einem kostenlosen Nahverkehr. Dieter Salomon spricht von einer "totalen Schnapsidee". Gleichzeitig verweist er und auch die Freiburger Verkehrs-AG darauf, dass vor einem Gratis-ÖPNV erst die Kapazitäten von Bussen und Bahnen erhöht und in die Infrastruktur investiert werden müsste. Der RVF sieht dies ähnlich. (Die BZ berichtete).

Weiterlesen …

Freiburg und seine Schulden. Schlagabtausch mit der FDP geht in Runde 2.

In unserer Pressemitteilung vom 23.01.2018 erlaubten wir uns, unseren Oberbürgermeister Dieter Salomon für seine Schuldenpolitik zu kritisieren. Dankenswerterweise hat das chilli-Magazin das heiße Eisen angefasst und eine Stellungnahme von unserem Oberbürgermeister veröffentlicht.

Weiterlesen …

Ein ganz alltäglicher Fall in Freiburg. (Tatsachenbericht)

Die Familie Tomberg* wohnt mit zwei Kindern  im Stadtteil St. Georgen. Beide Eltern berufstätig. Beide Kinder in der Grundschule. Die Drei-Zimmer-Wohnung ist viel zu klein. Seit Jahren sucht diese Familie nach einer größeren Wohnung. Am liebsten würden sie Eigentum erwerben. Doch das Ersparte reicht höchstens, um die Grunderwerbsteuer zu zahlen. An eine Anzahlung für eine Immobilie ist trotz niedriger Zinsen nicht zu denken. Die explodierten Mietpreise in Freiburg machen es unmöglich, in Freiburg zu bleiben. Ihnen bleibt nur der Umzug in eine Umlandgemeinde, in der die Mietpreise noch halbwegs erträglich sind.

Weiterlesen …

Liberaler Kulturstammtisch

am Sonntag, 21. Januar 2018, 10 Uhr im Konferenzraum des Hotels Central, Wasserstr. 6, Freiburg

Stadtrat Nikolaus von Gayling befragt Kultur- und Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach über seine letzten acht Jahre als Kulturbürgemeister und seine Vorstellungen über die nächsten acht Jahre.

Weiterlesen …